Mi., 29. Sept. | Online

Geschäftsmodelle als Grundlage für digitale Innovationen

Geschäftsmodelle sind ein starkes Hilfsmittel, wenn es darum geht, digitale Technologien effizienzsteigernd einzusetzen. Im Online-Seminar erfahren Sie, welche Vorzüge diese bieten und wie sie helfen, die Fragen nach dem Was, Wo und Wie zu beantworten.
Geschäftsmodelle als Grundlage für digitale Innovationen

Zeit & Ort

29. Sept., 10:00 – 12:00 MESZ
Online

Über die Veranstaltung

UM WAS GEHT ES?

Die Digitalisierung spielt eine zentrale Rolle, wenn es darum geht sich für die Zukunft zu rüsten. Damit in Verbindung stehende Chancen und Risiken werden breit diskutiert und die technologischen Möglichkeiten sind so vielfältig, dass oft unklar ist, wo und wie man am besten starten sollte.

Die Auseinandersetzung mit Geschäftsmodellen leistet hier wertvolle Hilfestellung. Sie bieten einen methodischen Rahmen, der es ermöglicht komplexe Sachverhalte auf das Wesentlichste reduziert zu betrachten, zu analysieren und sich so an strategische Fragestellungen heranzuwagen.

Im kompakten Online-Format vermitteln wir interaktive Einblicke in die Welt der Geschäftsmodelle. Sie erhalten die Möglichkeit, sich mit den Methoden der Geschäftsmodellbetrachtung vertraut zu machen und deren Vorzüge kennenzulernen.

WAS KÖNNEN SIE ERWARTEN?

Nach der Vermittlung eines einführenden Verständnisses zu Funktionsweisen und Nutzeneffekten von Geschäftsmodellen werden Sie:

  • Methoden kennen lernen, die Ihnen helfen eine übergeordnete Perspektive einzunehmen und das eigene Geschäftsmodell zu durchleuchten.
  • sich mit etablierten Vorlagen vertraut machen, anhand derer Geschäftsmodelle einfach und praktikabel visualisiert werden können.
  • lernen, was notwendig ist, um klares Bild entstehen zu lassen, über das diskutiert und an dem strukturiert strategische Fragestellungen beantwortet werden können.
  • die Gelegenheit erhalten, Schritt für Schritt Ihr eigenes Geschäftsmodell aufzustellen bzw. abzubilden und so unternehmensindividuelle Aspekte im Ansatz zu bearbeiten.
  • exemplarische Digitalisierungsmaßnahmen bewusst in Geschäftsmodelle einbetten.

Ein Ausblick auf nächste, mögliche Schritte rundet den Workshop ab.

WER SOLLTE TEILNEHMEN?

Der Workshop adressiert Führungskräfte sowie Entscheidungsträger und ist spezifisch für kleine und mittlere Unternehmen des produzierenden Gewerbes ausgerichtet. Dabei können gerne zwei bis drei Kollegen mit Überblickswissen zu verschiedenen Bereichen Ihres Unternehmens einbezogen werden. In Gänze werden max. drei Unternehmen pro Veranstaltung teilnehmen.

DER WORKSHOP IST KOSTENLOS!